Kreis-CDU fährt zum Europa-Parteitag

Acht Vertreter entsendet die Kreis-CDU zum Bundesparteitag am kommenden Samstag, 5. April, in der Hauptstadt Berlin. Das Delegiertentreffen wir ganz im Zeichen der Europawahl am 25. Mai stehen.

„Für uns hat die bevorstehende Europawahl einen besonderen Reiz, sie findet am gleichen Tag wie die Kommunalwahl statt. Europa hat viel Einfluss auf die Politik in den Gemeinden. Auf dem Parteitag werden wir deutlich machen: Nicht jedes Problem in Europa ist ein Problem für Europa. Wir wollen ein bürgernahes Europa“, macht der CDU-Kreisvorsitzende Bernhard Schulte-Drüggelte MdB im Vorfeld der Tagung deutlich.

Mit besonderer Spannung erwarten die Soester Vertreter auch die Reden der Bundesvorsitzenden, Bundeskanzlerin Angela Merkel, und des CDU-Spitzenkandidaten für die Europawahl, David Mc Allister. Zudem steht die Wahl des Generalsekretärs auf der Tagesordnung. Dr. Peter Tauber hat das Amt bisher kommissarisch inne. Nach der erfolgreichen Bundestagswahl hatte er die Funktion von Hermann Gröhe übernommen. Gröhe wurde Bundesminister.

Aus dem Kreis Soest nehmen Bernhard Schulte-Drüggelte MdB (Möhnesee), Eckhard Uhlenberg MdL (Werl-Büderich) Werner Lohn MdL (Geseke), Christiane Mackensen (Soest), Jörg Blöming (Erwitte), Rolf Meiberg (Soest) Ulrich Häken (Ense) und Guido Niermann (Soest) an dem Parteitag teil.

 


Nach oben