Kreis-CDU ist mit den Parteitagsbeschlüssen zufrieden

Zufrieden ist die Kreis-CDU mit dem Verlauf und den Ergebnissen des Bundesparteitages am Montag in Berlin. Der Parteitag hatte nach einer zum Teil durchaus kritischen Debatte mit überwältigender Mehrheit dem Koalitionsvertrag von CDU, CSU und SPD zugestimmt. Die CDU sei bereit, Verantwortung zu übernehmen, so CDU-Kreischef Heinrich Frieling MdL. Die Menschen in Deutschland forderten fünf Monate nach der Wahl endlich eine handlungsfähige Regierung. Der Koalitionsvertrag bilde eine solide Basis für eine seriöse Regierungsarbeit.

Regelrechte Begeisterung rief die neue Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer  mit ihrer Rede hervor. Sie hatte in einer pragmatischen Rede deutlich gemacht, dass die CDU verstärkt die inhaltliche Programmatik diskutieren werde. Belohnt wurde sie mit einer 98-prozentigen Zustimmung bei ihrer Wahl.

Nach oben