CDU-Kreistagsfraktion vor Ort in Anröchte

Einen “vor-Ort-Termin” hatte jetzt die CDU-Kreistagsfraktion im Ortszentrum von Anröchte. Auf dem Rathausvorplatz wurden die Kreistagsabgeordneten der Christdemokraten von Bürgermeister Alfred Schmidt herzlich begrüßt. Dieser stellte Zahlen, Daten und Fakten der Großgemeinde vor.

Speziell ging er auf die Ausweisung von Wohnbaugebieten und die Erweiterung des Gewerbegebietes West ein. So machte er den Gästen deutlich, dass die Gemeinde Anröchte für die nahe Zukunft gut aufgestellt sei und sich positiv weiterentwickeln werde.


Heiner Mendelin, als Vorsitzender des Heimatvereins, führte die Gruppe anschließend durch das Steinmuseum. Dort zeigte er den interessierten Gästen aus dem Soester Kreisgebiet die eindrucksvollsten Exponate. Fraktionschef Ulrich Häken (Ense) und sein Vize Olaf Reen bedankten sich sowohl bei Alfred Schmidt für die Begrüßung und bei Heiner Mendelin für die Führung.

Anschließend tagte die Kreistagsfraktion im ältesten Wirtshaus von Anröchte, dem Gasthof Röper-Bolte.

 


Nach oben