Heinrich Frieling in den CDU-Landesvorstand gewählt

Heinrich Frieling MdL
Heinrich Frieling MdL
Die CDU im Kreis Soest blickt auf einen erfolgreichen NRW-Landesparteitag in Bielefeld zurück. Ihr Kreisvorsitzender, der Landtagsabgeordnete Heinrich Frieling, konnte sich bei der Wahl des CDU-Landesvorstands mit 97,8% Zustimmung über das beste Ergebnis aller gewählten Kandidaten freuen. Er bewarb sich erstmals und fungiert fortan als Mitgliederbeauftragter der Christdemokraten, denen unverändert Ministerpräsident Armin Laschet vorsteht.

Der Aachener wurde mit 96,3% als Vorsitzender des größten CDU-Landesverbandes wiedergewählt. In seinem Bericht zog er eine positive Bilanz des ersten Regierungsjahres, was die über 600 Delegierten mit Applaus und guten Wahlergebnissen honorierten. Darüber hinaus fassten die Parteitagselegierten zahlreiche inhaltliche Beschlüsse, vor allem zur Digitalisierung, aber etwa auch zur Sicherung der Gesundheitsversorgung mit therapeutischen Fachkräften. Diskutiert wurde auch über ein Kopftuchverbot für Mädchen in Kitas und Grundschulen.

Die Ergebnisse der Landesvorstandswahlen finden Sie hier. 


Zusatzinformationen
Nach oben