CDU-Wirtschaftsexperte Hendrik Wüst stellt Ziele der CDU vor

Unterstützung für Jörg Blöming

Jörg Blöming, CDU-Landtagskandidat, ist der Auffassung, dass die Wirtschaft besonders in Nordrhein-Westfalen durch zu viel Bürokratie und hemmende Vorschriften behindert wird. Grund genug für ihn, die Gewerbetreibenden für Donnerstag, 20. April,  aus dem östlichen Kreis Soest einzuladen und mit ihnen über die wirtschaftspolitischen Ziele der CDU zu diskutieren. Die Veranstaltung findet im Tagungsraum von Federn Brand in Anröchte (Völlinghauser Straße 44) statt und beginnt um 19.00 Uhr.

Unterstützung erhält Blöming bei dem Fachgespräch vom wirtschaftspolitischen Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Hendrik Wüst. Der Wirtschaftsexperte gehört dem Landtag seit 2005 an und ist Vorsitzender der CDU-Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung NRW. Wüst wird die konkreten Ziele der CDU vorstellen und freut sich dann auf eine rege Diskussion.

Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung bei der CDU-Kreisgeschäftsstelle (Telefon 02921-36630, info@cdu-kreis-soest.de) gebeten.

Schon im Vorfeld formulieren Wüst und Blöming worum es ihnen geht: "Wir wollen unser Land wieder zum Wirtschaftsmotor machen. Wir setzen auf eine Wirtschaftspolitik, die für Freiheit und Wachstum eintritt."

Zusatzinformationen
Nach oben