Karl-Josef Laumann in Bad Sassendorfer Residenz Am Malerwinkel zu Gast

Patientenbeauftragter der Bundesregierung und Bevollmächtigter für Pflege informierte sich auf Einladung Heinrich Frieling

Die Residenz am Malerwinkel, betrieben von der Fuest-Familien-Stiftung, besuchte nun Karl-Josef Laumann (CDU). Aktuelle Themen im Pflegebereich standen bei einem Gespräch u.a. mit Residenzleiterin Britt-Andrea Werner, CDU-Landtagskandidat Heinrich Frieling, Bürgermeister Malte Dahlhoff und den Geschäftsführern der Fuest-Familien-Stiftung, Franz Fuest und Sascha Busert, auf dem Programm.

Als ein zu lösendes Problem machten alle die Arbeitsmarktsituation im Bereich der Pflege aus. Eine gute Pflegeinfrastruktur in Deutschland könne nur aufrechterhalten werden, wenn genug junge Menschen sich für eine berufliche Tätigkeit in der Pflege entscheiden. Hierfür müssen Attraktivität und Wertschätzung für diesen Beruf gesteigert werden, so Laumann. Lob erhielt Laumann insbesondere für seine Gesetzesinitiative zum Gesamtversorgungsvertrag, der eine bessere Verzahnung von ambulanter und stationärer Pflege ermögliche.

Im Anschluss an die Gesprächsrunde gab es für die Bewohner bei einem Zusammenkommen im Foyer noch die Gelegenheit, Fragen an Karl-Josef Laumann und Heinrich Frieling zu stellen.

Nach oben