Eva Irrgang will junge Menschen ins Kreishaus einladen

"Jetzt bin auch ich hier verewigt", so Dr.Peter Liese nach seinem Eintrag ins Gästebuch der Christdemokraten bei seinem Besuch der neuen Geschäftsstelle der CDU in Bremen. Der Europaabgeordnete begleitete die Landratskandidatin der
CDU,Eva Irrgang, bei einem weiteren Termin in der Gemeinde Ense.

Liese beglückwünschte insbesondere die Junge Union zu den neuen Räumen und lobte die sehr aktive Arbeit der Gruppe. Liese:" Es ist wichtig für unsere Gesellschaft, dass sich junge Menschen auch politisch engagieren und mitmachen." Eva Irrgang pflichtete bei, sie sei sehr froh, dass sich Jugendliche und junge Erwachsene mit Politik beschäftigten, und Verwaltungsarbeit hinterfragten. Irrgang: Als mögliche Landrätin sind mir junge Menschen, Schulklassen und andere Gruppen zu einem Besuch im Kreishaus herzlich willkommen. Dann können wir gemeinsam die Aufgaben einer Verwaltung schildern und begreifbar machen.
Dr. Liese und Eva Irrgang besuchten anschließend noch gemeinsam mit den Vertretern der Enser CDU das Unternehmen Esjot im Industriepark in Höingen.

Nach oben