Kommunalpolitiker beraten über Familienpolitik

Kreis Soest/Erwitte. Die Familien- Jugend- und Seniorenpolitik gewinnt gerade in Zeiten des Demographischen Wandels immer mehr an Bedeutung. Grund genug für die CDU-Kommunalpolitiker im Kreis Soest und die Erwitter CDU sich auf einer gemeinsamen Veranstaltung mit dem Thema zu befassen. Die Veranstaltung findet am kommenden Mittwoch, 29. August, um 19.30 Uhr im Schlosshotel in Erwitte statt.

Nach einem Eingangsstatement der CDU-Landratskandidatin Eva Irrgang wird der Landesvorsitzende der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU, Thomas Hunsteger-Petermann über „eine erfolgreiche Familien-, Jugend- und Seniorenpolitik beginnt vor Ort“ sprechen. Dabei wird er Maßnahmen vorstellen, die Städte, Gemeinden und Kreise ergreifen können, damit die demographischen und familienpolitischen Herausforderungen gemeistert werden.


Nach oben