Eva Irrgang kann sich voll und ganz auf die Unterstützung der CDU-Nordrhein-Westfalen verlassen. Die Landes-CDU unterstützt die CDU-Landratskandidatin intensiv im laufenden Landrats-Wahlkampf.

Am Donnerstag, 23. August, wird der Generalsekretär der Landes-CDU, Hendrik Wüst (Foto), deshalb eigens nach Werl kommen und in einer Veranstaltung für Eva Irrgang werben. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr in der Stadthalle Werl. Gut zwei Jahre nach dem Regierungswechsel in Düsseldorf wird Wüst eine Zwischenbilanz ziehen und über „NRW – Land der neuen Chancen“ sprechen.
Zuvor wird die CDU-Landratskandidatin Eva Irrgang ihre politischen Vorstellungen deutlich machen, welche Maßnahmen und Vorhaben sie ergreifen möchte, damit der Kreis Soest den zunehmenden Wettbewerb der Regionen erfolgreich bestehen kann und sich die Menschen auch in Zukunft im Kreis Soest mehr als nur wohl fühlen.

Nach oben