Bernhard Schulte-Drüggelte MdB: Steuerliche Entlastung

Bernhard Schulte-Drüggelte MdB
Bernhard Schulte-Drüggelte MdB

Der heimische Bundestagsabgeordnete Bernhard Schulte-Drüggelte (CDU) zeigt sich erfreut, dass die Bundesregierung eine steuerliche Entlastung der land- und forstwirtschaftlichen Betriebe in Deutschland beschlossen hat.


„Zunächst auf die Jahre 2009 und 2010 begrenzt, werden sowohl die Obergrenze von 10.000 Litern je Betrieb und Jahr als auch der Selbstbehalt von 350 Euro je Betrieb gestrichen,“ erläutert der Abgeordnete die Maßnahme. Dies sei ein wichtiger Schritt für die Kostenentlastung auch der Betriebe im Kreis Soest.

Schulte-Drüggelte begrüßt weiterhin die Bemühungen der Bundesregierung, in Brüssel ein Vorziehen der Auszahlung der Betriebsprämien zu erreichen. „Das wird helfen, viele bäuerliche Betriebe in der aktuell schwierigen Situation weiter zu entlasten.“

Nach oben