Werner Lohn besucht Wohngruppe der Jugendhilfe Olsberg in Erwitte

Sandra Bals (Leiterin der Wohngruppe Lönsstraße), Lisa Roemer, Franz Blöming, CDU-MdL Werner Lohn, Rainer Sprink (Geschäftsführer).
Sandra Bals (Leiterin der Wohngruppe Lönsstraße), Lisa Roemer, Franz Blöming, CDU-MdL Werner Lohn, Rainer Sprink (Geschäftsführer).
Einen Besuch stattete der CDU-Landtagsabgeordnete Werner Lohn der Wohngruppe der Jugendhilfe Olsberg in der Lönstraße in Erwitte ab. Im Gespräch mit dem Geschäftsführer, Herrn Rainer Sprink und der Leiterin der Wohngruppe, Sandra Bals informierte sich der MdL über die Arbeitsweise in dieser stationären Wohngruppe für Kinder (zurzeit zwischen 5 und Jahren alt).

Die Höchstbelegung von 7 Jungen und Mädchen ist nun erreicht. Alle Kinder besuchen den Kindergarten bzw. die Grund- oder Förderschule. Um mit der Reittheraphie beginnen zu können, müssen noch die Voraussetzungen geschaffen werden.
Im Beisein des Sozial- und Schulausschussvorsitzenden der Stadt Erwitte, Franz Blöming und seiner Vorgängerin Elisabeth Roemer, bedankte sich Werner Lohn bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren Einsatz in dieser wichtigen sozialen Einrichtung in der Stadt Erwitte.

Nach oben