Kreis-CDU fährt zum Landesparteitag

Merkel und Rüttgers sprechen auf dem Delegiertentreffen

„Neue Sicherheit und Solidarität – Nordrhein-Westfalen 2020“, diesen Titel trägt der Leitantrag, der am kommenden Samstag auf dem CDU-Landesparteitag in Münster verabschiedet werden soll. Mit dabei sind dann auch 15 Vertreter der Kreis-CDU. „Der Antrag macht deutlich, dass wir wirtschaftliche Vernunft und soziale Gerechtigkeit als zwei Seiten einer Medaille verstehen“ erläutert der hiesige Landtagsabgeordnete, Minister Eckhard Uhlenberg, der stellvertretender Vorsitzender der Landes-CDU ist.

Neben den Antragsberatungen erwarten die Delegierten Reden von zwei CDU-Spitzenpolitikern. So wird der CDU-Landesvorsitzende, Ministerpräsident Dr. Jürgen Rüttgers, das Wort ergreifen. Auch die CDU-Bundesvorsitzende, Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, wird auf dem Landestreffen der CDU erwartet und zu den Parteitagsteilnehmern sprechen.
Die Veranstaltung im Münster steht in engem Zusammenhang mit der Landtagswahl am 9. Mai. „In diesem Jahr geht es um Nordrhein-Westfalens Zukunft. Schaffen wir es, unser Land gestärkt aus dieser beispiellosen Wirtschaftskrise zu führen oder wird ein rot-rotes Bündnis zur Gefahr für Wachstum und Beschäftigung? Die Alternativen sind: Stabilität mit uns oder Chaos mit Rot-Rot! Unser Land steht vor einer Richtungsentscheidung“, formuliert der CDU-Landeschef Dr. Jürgen Rüttgers in der Einladung.

Nach oben