CDU-Kreistagsfraktion informierte sich über das Kurwesen

Zu einer Informationsveranstaltung im Rahmen der Sommertour der CDU Kreistagsfraktion durch den Kreis Soest traf sich eine Delegation der Kreistagsfraktion mit Mitgliedern der CDU Bad Sassendorf in der Klinik Lindenplatz in Bad Sassendorf. Dieser Termin wurde von der örtlichen Kreistagsabgeordneten und der gesundheitspolitischen Sprecherin Angelika Cosmann vorbereitet.

Rolf von Bloh, Geschäftsführer der Bäder Holding und der stellvertretende Chefarzt der Klinik Dr. Bernd Klasvogt informierten die Gäste ausführlich über den derzeitigen Stand der Bäder und Kliniken in der Holding. Bei guter Eigenkapitallage und voller Belegung der Kliniken sei der Rehabereich der Holding in einer stabilen Situation. Die Bäder und der Kurmittelbereich bedürften dagegen auch der Unterstützung der Belegenheitskommunen, um im Wettbewerb mit den neuen Schwimmbädern in der Region und den Veränderungen im Gesundheitsbereich bestehen zu können. Aus touristischer Sicht seien die Thermalbäder ein wichtiges und unverzichtbares Standbein der einzelnen Heilbäder.
Anschließend konnten sich die Politiker unter Führung von Klinikleiter Lars Vornheder und Therapieleiter Hans-Jürgen Ohlmann bei einem Rundgang einen Eindruck von der hervorragenden Qualität der Leistungen und der Ausstattung der Lindenplatzklinik verschaffen. Mit einer Belegung von rund 98% sei diese Klinik das ganze Jahr über voll ausgelastet. Den Abschluss des Treffens bildete eine Führung durch den Kurpark mit interessanten Informationen des Gästeführers Walter Weczerek. Aus dieser Veranstaltung nahmen die Politiker viele Anregungen und Informationen für ihre weitere politische Arbeit mit auf den Weg.

Nach oben