CDU-Regionalkonferenz mit Armin Laschet und Norbert Röttgen

Kandidaten für den CDU-Landesvorsitz stellten sich vor

Rund 500 CDU-Mitglieder aus Südwestfalen haben in der Schauburg Iserlohn die Regionalkonferenz der CDU Nordrhein-Westfalen verfolgt. Die beiden Bewerber um den CDU-Landesvorsitz, Armin Laschet und Norbert Röttgen, stellten einleitend ihre politischen Ziele auf. Der scheidende CDU-Landesvorsitzende Dr. Jürgen Rüttgers moderierte die Veranstaltung. Das Schlusswort sprach der Vrsitzende der CDU-Südwestfalen, Eckhard Uhleberg.

In der Diskussionsrunde wurden, unter reger Beteiligung der Anwesenden, verschiedene politische Themen angesprochen. Einig waren sich alle, dass das Bewerbungsverfahren mit den Regionalkonferenzen und der anschließenden Mitgliederbefragung „der CDU gut tut“.
Aus dem Kreis Soest nahmen über 100 CDU-Mitglieder an der Regionalkonferenz teil.

Nach oben