Eckhard Uhlenberg Vorsitzender des Ständigen Ausschusses

Trotz der Auflösung des Landtages geht die politische Arbeit im Nordrheinwestfälischen Landtag weiter. Da in den nächsten zwei Monaten keine Plenarsitzungen stattfinden und die Ausschüsse nicht tagen, hat der Landtag von NRW ein Übergangsgremium eingerichtet, das die Belange des Nordrheinwestfälischen Landtages regelt und die Kontrolle der Landesregierung ausübt.



Das Gremium besteht aus 21 Abgeordneten aller fünf Fraktionen. Zum Vorsitzenden dieses Gremiums wurde einstimmig Landtagspräsident Eckhard Uhlenberg aus dem Kreis Soest gewählt, der auch das Amt des Landtagspräsidenten bis zur konstituierenden Sitzung des Landtages wahrnimmt.


Nach oben