Zentrale Wahlkampf-Veranstaltung mit Karl-Josef Laumann

Eckhard Uhlenberg und Werner Lohn erläutern ihre landespolitische Ziele

Eckhard Uhlenberg und Werner Lohn kandidieren für den Landtag.
Eckhard Uhlenberg und Werner Lohn kandidieren für den Landtag.
Am kommenden Freitag, 4. Mai, findet im Blauen Saal im Rathaus Soest die zentrale Veranstaltung der CDU im Kreis Soest zum Landtagswahlkampf statt. Hauptredner wird dabei Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Karl-Josef Laumann, sein. Der CDU-Kreisvorsitzende Bernhard Schulte-Drüggelte hat für 18.00 Uhr eingeladen. Neben Laumann werden auch die beiden CDU-Landtagskandidaten Eckhard Uhlenberg und Werner Lohn das Wort ergreifen.

Der CDU-Spitzenkandidat für die Landtagswahl, Norbert Röttgen, hat den Münsterländer Laumann in sein Kompetenzteam berufen. Er sieht Laumann in einer vom ihm geführten Landesregierung als Minister für Arbeit, Soziales und Gesundheit. Laumann steht der Landtagsfraktion seit 2010 vor, zuvor war er bereits fünf Jahre lang Arbeits- und Sozialminister in NRW. Zudem verkörpert er als CDA-Bundesvorsitzender den sozialpolitischen Flügel der CDU und gehört auch dem Präsidium der CDU-Deutschlands an.

Eckhard Uhlenberg und Werner Lohn werden in ihren Reden insbesondere ihre Ziele der Landespolitik für den Kreis Soest vorstellen. Uhlenberg gehört dem Landtag von NRW mit einer fünfjährigen Unterbrechung seit 1980 an. Derzeit ist er Präsident des Landtages NRW. Werner Lohn ist seit 2004 Mitglied des Landesparlaments.

 


Zusatzinformationen
Nach oben