Neuer CDU-Generalsekretär stellt sich beim CDU-Kreisparteitag vor

Bodo Löttgen kommt kurzfristig nach Soest

Bodo Löttgen
Bodo Löttgen
Erst am letzten Samstag wurde Bodo Löttgen in Krefeld zu neuen Generalsekretär der CDU Nordrhein-Westfalen gewählt. Schon am kommenden Freitag, 6. Juli, wird er bei der Kreis-CDU zu Gast sein. Die CDU des Kreises Soest wird am Freitag, 19.00 Uhr, in der Stadthalle Soest den Wahlkreiskandidaten für die Wahl zum nächsten Deutschen Bundestag nominieren.

Der neue Generalsekretär nutzt den Kreisparteitag der hiesigen Christdemokraten, um sich und seine künftige Arbeit „an der Basis vorzustellen“. Der 53-Jährige kommt aus dem Oberbergischen und gehörte bis Mai dem Landtag von Nordrhein-Westfalen an. In der Landes-CDU gilt er als Fachmann für Kommunalpolitik, so gehört er seit 2009 dem Kreistag des Oberbergischen Kreises an. Bis zu seinem Einzug in den Landtag im Mai 2005 war er Kriminalbeamter beim Bundeskriminalamt Meckenheim.

„Wir freuen uns, dass Bodo Löttgen schon wenige Tage nach seiner Wahl zu uns in den Kreis kommt. Das macht deutlich, dass er den Kontakt zu der Partei vor Ort sucht“, so der CDU-Kreisvorsitzende Bernhard Schulte-Drüggelte MdB.


Nach oben