Bernhard Schulte-Drüggelte: Bund fördert Städtebau

Die vier südwestfälischen CDU-Bundestagsabgeordneten Bernhard Schulte-Drüggelte (Soest), Patrick Sensburg (Hochsauerlandkreis), Matthias Heider (Kreis Olpe-Märkischer Kreis) und Volkmar Klein (Kreis Siegen-Wittgenstein) ziehen eine positive Bilanz der christlich-liberalen Koalition.


Dabei loben die Abgeordneten vor allem das große Engagement des Bundes in der heimischen Region. Rund 36 Mio. Euro flossen in den letzten Jahren als Bundesfinanzhilfen allein aus den Töpfen der Städtebauförderung nach Südwestfalen. Zu den Empfängern gehören auch viele Projekte der REGIONALE 2013. „Zahlreiche REGIONALE 2013-Projekt erhalten anteilig Bundesförderung und wir freuen uns, dass wir so gemeinsam mit der Bundesregierung Wachstums- und Zukunftsimpulse setzen konnten,“ waren sich die Abgeordneten einig.

Für den Kreis Soest führt Bernhard Schulte-Drüggelte beispielhaft das Projekt „Steine + Mehr“ in Anröchte, Geseke und Warstein als gutes Beispiel an.


Nach oben