"Hauptschülerinnen und Hauptschüler brauchen eine gute Zukunft", betont der Abgeordnete der CDU-Landtagsfraktion, Werner Lohn. "Dazu bietet die 'neue Hauptschule', wie sie die CDU-Fraktion fördert und fordert, neue Chancen und Perspektiven. Die Hauptschule ist die Schule der 'Profis für die Praxis'."

Lohn: "Um den Schülerinnen und Schülern bessere Chancen zu ermöglichen, deren Berufsvorstellungen und Fähigkeiten mehr im handwerklichen, gewerblichen oder technischen Bereich liegen, haben wir uns die Stärkung der Hauptschule auf die Fahnen geschrieben." Aus diesem Grund lädt die CDU-Landtagsfraktion für Samstag, 7. Juni, 10 Uhr, zu einer hochkarätig besetzten Diskussionsrunde in den nordrhein-westfälischen Landtag, Platz des Landtags 1, 40221 Düsseldorf, ein. "Neue Chancen: Die neue Hauptschule – ein Zukunftsmodell" lautet der Titel der Veranstaltung. "Welche Möglichkeiten und Angebote gibt es für die Hauptschulen, für die Hauptschüler und für die Wirtschaft? Was kann die Politik tun? Diesen Fragen möchten wir nachgehen", so Lohn. "Mit unserer Tagung wollen wir eine Plattform bilden, auf der alle an der Hauptschule beteiligten Gruppen ins Gespräch kommen können." Teilnehmen werden neben NRW-Schulministerin Barbara Sommer und Schulstaatssekretär Günter Winands zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter aus der Praxis. Die Einführung wird der stellvertretende Fraktionsvorsitzende und CDU-Schulexperte Bernhard Recker geben, während Klaus Kaiser, schulpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, die Veranstaltung moderiert. Bitte melden Sie Ihren Besuch vorab bei der Tagungsorganisation an. Telefonisch unter 0211/884-2475, per Fax unter 0211/884-3338 oder per Mail unter adelheid.walkenhorst@landtag.nrw.de an.

Nach oben