Kreis-CDU unterstützt die Europakandidatur von Ulrich Beul

Der Kreisausschuss der CDU unterstützt die Nominierung von Ulrich Beul (Foto) für die Kandidatur zum Europäischen Parlament. Dem CDU-Kreisausschuss gehören die Mitglieder des CDU-Kreisvorstandes und die Vorsitzenden der CDU-Ortsunionen an.

Der Werler war vom Bezirksverband der Jungen Union Südwestfalen als Kandidat für die Wahl zum Europäischen Parlament vorgeschlagen worden.
Einmütig war das Votum der Spitze der Kreis-CDU. Beul wurde hohe Sachkompetenz zugesprochen. Beul ist Vorsitzender des Bezirksverbandes der Jungen Union und war in der Vergangenheit auch Vorsitzender des JU-Kreisverbandes Soest. Als politische Themen hat er sich die Verbesserung der Energiepolitik, den Bürokratieabbau und eine Stärkung des Europas der Bürger auf die Fahnen geschrieben.
Der Bezirksverband Südwestfalen nominiert seine Kandidaten für die Wahl zum Europäischen Parlament im kommenden Jahres am Montag, 23. Juni, in Lippstadt-Bad Waldliesborn im Kurtheater. Der CDU-Kreisausschuss unterstützt auch die erneute Kandidatur des derzeitigen Europaabgeordneten Dr. Peter Liese auf Platz 1 der Liste der CDU-Südwestfalen. Peter Liese habe in der Vergangenheit eine „hervorragende Arbeit geleistet und sei eine hervorragende Klammer zwischen Südwestfalen und Europa,“ hieß es im CDU-Kreisausschuss.

Nach oben