Mitgliederbetreuung und die politische Lage Themen der Kreis-CDU

Kreis Soest Eine umfassende Tagesordnung erwartet die Mitglieder des CDU-Kreisausschusses bei ihrer Tagung am kommenden Freitag und Samstag (16./17. Mai) im Feldschlösschen in Geseke. Dem CDU-Kreisausschuss gehören die Mitglieder des CDU-Kreisvorstandes und die Vorsitzenden der CDU-Ortsunion im Kreis an.

Zunächst wird der Beauftragte der CDU-Deutschlands für Mitglieder- und Bürgerbetreuung, Frank Niebuhr aus der CDU-Bundesgeschäftsstelle, auf Möglichkeiten einer aktiven Mitgliederbetreuung und Mitgliederwerbung eingehen. Zuvor wird Kreisgeschäftsführer Guido Niermann die aktuelle Mitgliederentwicklung der CDU im Kreis Soest darstellen. Hubert Kleinemeier, CDU-Geschäftsführer im Kreis Gütersloh, wird das erfolgreiche Mitgliederwerbeprojekt der CDU im Kreis Gütersloh vorstellen.
Im Mittelpunkt des Berichts des Kreisvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten, Bernhard Schulte-Drüggelte, werden die aktuellen bundespolitischen Themen stehen. In die Diskussion über die Landespolitik wird der CDU-Landtagsabgeordnete Werner Lohn einführen. Auch die Kreispolitik wird Thema bei der CDU sein. Dazu wird Landrätin Eva Irrgang einen Bericht geben.
Ebenso wird der CDU-Kreisparteitag am 20. Juni in der Stadthalle Soest wird vorbereitet. Auf dem Parteitag werden die Christdemokraten ihren Kandidaten für die Bundestagswahl 2009 nominieren. Der bisherige Bundestagsabgeordnete Bernhard Schulte-Drüggelte hat bereits angekündigt, sich erneut der Wahl stellen zu wollen.

Nach oben