Bernhard Schulte-Drüggelte (CDU) in den Vorstand der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft gewählt

Am Mittwoch, den 11. Mai 2016, wurde der Bundestagsabgeordnete Bernhard Schulte-Drüggelte einstimmig in den Vorstand der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft e.V. (DPG) gewählt. Die DPG ist ein überparteilicher Zusammenschluss von Abgeordneten des Deutschen Bundestages, der deutschen Landtage und des Europaparlaments. Zweck und Ziel der DPG ist die Förderung der Beziehungen der Abgeordneten über Parlaments –und Parteigrenzen hinweg. Sie soll für ein besseres Verständnis unterschiedlicher politischer Positionen sorgen und den Grundkonsens der Demokraten im Deutschen Bundestag stärken.

Sitz ist das ehemalige Reichstagspräsidentenpalais am Ebert-Platz in Berlin gegenüber dem Reichstagsgebäude. Schon zur Zeit der Weimarer Republik diente das Gebäude als Treffpunkt der Abgeordneten.

Nach oben